ZIV Jahresprogramm 2022

22 Webinar: Mundgesundheit und Verdauungssystem Donnerstag, 22.9.2022 | 19.00 bis 20.30 Uhr Die Mundhöhle wird als Eingangspforte zum Verdauungstrakt von Erkrankungen des Magens und des Darms fast immer in Mitleidenschaft gezogen. Gastritis, gastroösophagealer Reflux, chronisch entzündliche Darm­ erkrankungen und Zöliakie beeinträchtigen die orale Gesundheit. Resorptionsstörungen führen zu Mangel­ erscheinungen, welche eine Hypomineralisation der Zähne und Atrophie der oralen Epithelien verursachen. Die Medikation autoimmuner Darmerkrankungen fördert als unwillkommene Nebenwirkung Proliferation und Wachstum pathogener Bakterien. Chronische orale Entzündungen wirken aber auch auf den Ver­ dauungstrakt zurück. Biofilme in tiefen Zahnfleischtaschen sind ein Reservoir für den Gastritiserreger Helico- bacter pylori. Bei zunächst erfolgreicher Eradikation aus dem Magen persistiert er geschützt im subgingivalen Biofilm und kann von dort aus die gastrische Mukosa reinfizieren. Primär oral-pathogene Keime wie P. gingivalis werden verschluckt und in die gastrointestinale Mikroflora in- tegriert. Diese Keime sind selbst oft nur in geringer Menge in der Darmflora nachweisbar, führen aber durch ihre Anwesenheit zu einer schwerwiegenden Dysbiose. Im Rahmen ihrer Stoffwechselaktivität kommt es zur Bildung aggressiver und sogar kanzerogener Verbindungen. Die Einbeziehung der komplexen Zusammen- hänge zwischen einer gestörten Mundhöhlenökologie und systemischen Krankheitsbildern ist in der moder- nen Zahnmedizin Basis für eine individualisierte erfolgreiche Therapie. ZFP-ÖZÄK: 2 Fortbildungspunkte werden eingereicht DDr. Christa Eder Studium der Biologie und Dissertation am Institut für Meeresbiologie und Ultrastruktur- forschung und wissenschaftliche Arbeiten am Institut für Anthropologie in Wien Erstellung eines für Zahnärzte praktikablen Konzepts für orale und parodontale Mikrobiologie am Ludwig Boltzmann Institut für Parodontologie und Rheumatologie in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Erich Schuh Studium der Humanmedizin und Ausbildung zum Facharzt für Pathologie und Facharztprüfung am Krankenhaus Baden-Mödling Seit 2015 Erste Oberärztin am Institut für Pathologie und Hygienebeauftragte Ärztin (Krankenhaushygiene) der Landeskrankenhäuser Baden und Mödling Orale und Parodontale Mikrobiologie bei ADK Diagnostics (Univ.-Prof. Dr. D. Kerjaschki) Redaktionsmitglied des österreichischen Fachmagazins „Zahn Medizin Technik“ und Autorin bei der deutschen Fachzeitschrift „Die Zahnarztwoche“ Vortragstätigkeit in Österreich und Deutschland. Fachbereiche: Orale Mikrobiologie, interdisziplinäre Zahnmedizin, Pathologie und Hygiene Autorin der Fachbücher: Zahn Keim Körper, Infektion Risiko Notfall Teilnahmegebühr (inkl. 20 % USt.): Anmeldung nur per E-Mail möglich: Allgemein € 65,– M office@ziv.at ZIV-Mitglieder € 50,– Die Teilnahme an einem Webinar erfolgt per Teilnehmer-Endgerät PC/Tablet/Smartphone und Internetverbindung mit ausreichender Bandbreite Zahnmedizin-StudentInnen € 25,– Zahnmedizin-StudentInnen (ZIV-Mitglieder) € 20,–

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA1MDQ=